Weg mit dem Packeis, Freiheit für Grönland!

Vielleicht hat ja jemand mitbekommen, dass in letzter Zeit die Grönländische Eisoberfläche kurzzeitig völlig geschmolzen war. Bei der Fokussierung der Medien auf spektakuläre Einzelereignisse wäre das nicht völlig unwahrscheinlich. Hat die NASA veröffentlich, und zwar hier. Klingt wild, ist es aber nicht ganz so, denn solche Ereignisse kommen, hat man über Eisbohrkerne rausgefunden, alle 150 … Weg mit dem Packeis, Freiheit für Grönland! weiterlesen

Metaphern, die ich nicht mehr lesen möchte

Wir alle werden von der ununterbrochen arbeitenden Textproduktionsmaschine “Medien” über die Lage der Welt – oder genauer gesagt, über was von den Redaktionen als wichtige Aspekte dieser Lage bewertet wird – unterrichtet. Diese Auswahl ist hierbei bestimmt von einem implizitem Wertsystem, das sich im “Diskurs” herausbildet und eine Mischung ist aus dem Katastrophenfaktor, Konfliktfaktor, Gewaltfaktor, … Metaphern, die ich nicht mehr lesen möchte weiterlesen

Fisch im Fernsehen

Sendung auf Phoenix über Fische und Fischfang. Einige Punkte: Europäische Fischereiflotten fangen der lokalen Bevölkerung vor der senegalischen Küste den Fisch weg. Sie bezahlen der Regierung sehr viel Geld. Ein Beispiel für “bad governance”. Alaska erlaubt nur 10 % seiner Fischbestände pro Jahr zu befischen und setzt das auch durch. Ein Beispiel dafür, dass die … Fisch im Fernsehen weiterlesen

Warum eigentlich digital? Über den Unterschied zwischen analogen und digitalen Systemen

Gewöhnlicherweise wird analoge und digitale Technik als etwas Grundverschiedenes wahrgenommen. Aber die beiden technischen Ansätze sind nicht unvergleichbar. Sie sind nämlich beide einem Phänomen unterworfen, das wir als Informationwesen nicht brauchen können: dem Rauschen. Ihr Unterschied besteht in der Art und Weise, wie sie damit umgehen. Wir haben im Verlauf der Evolution verschiedene Apparate erfunden, … Warum eigentlich digital? Über den Unterschied zwischen analogen und digitalen Systemen weiterlesen