Winterradiosamstag

Links Radio über Indie-Songwriter Gropper. Rechts schwatzen Mitbewohner spanisch. Draußen frischer Schnee auf Terrassenboden, Blumenkästen, Tischen und Dächern in dunklem, diffusem, fast gelblich wirkendem, grauem Licht.

„Frau = runderer Leib, sorgenderes Herz. Alles Andere, Haare, hypnotisierendes Makeup, Kleidung, ist Tand. Mann = festerer Körper, kräftigere Knochen, Unruhe im Geist.“ , versuche ich zu einer finalen Charakterisierung der Geschlechter zu kommen.

Die Worte strömen aus dem Radio, funken zwischen meine Gedanken. Ununterbrochen werden Bilder und Reaktionen hervorgerufen. Der Radiosprecher spricht gegen ein Mikrofon. Wir, wir hören einem Lautsprecher zu. Das Wichtige ist das im Duktus mitgemeinte: Wir sprechen über die Vor- und Nachteile der Exzellenzinitiative für die großen und kleinen Universitäten (sorgfältig artikuliert auszusprechen.) Professor Doktor Professor Doktor. Wir sprechen über Literatur (mit moderierter Emotionalität auszusprechen.) Ich wollte endlich mal einen Song über die Dankbarkeit schreiben (Wolfgang Niedecken über „De lieve Gott mähntet jood med mia.“, in kultiviertem Köllsch. )

Das hier * ist jetzt genau die Frontfläche der Weltentwicklung, was mich betrifft. Das Bewusstsein, an dieser Frontfläche dran zu sein, ist köstlich und erhebend, wenigstens das.

Eine Handlungskette beginnt von außerhalb des Bewusstseins, durch pure Assoziiertheit; ich stehe auf, gehe hinunter, fülle neue Tinte in den Füller, sehe den Computer, schalte ihn ein, starte das Emailprogramm, werde genervt, überlasse ihn sich selbst, gehe wieder hoch.

* , d.h. der Füller, der seine verschlungene blaue Linie malt, und der Geist, der ihn antreibt,

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s