Ein kleines Mittel

Ich frage mich ab und zu eine Minute lang:

„Was präsentiert mir mein Geist gerade als ‚Welt‘?“

schaue an, was ich in Bezug darauf wahrnehme, und wieder:

„Was präsentiert mir mein Geist gerade als ‚Welt‘?“

und so fort.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s