Cool Building

Habe gerade eine kleine Website zum Thema „Cool Building“, d.h. bauen für heiße Zeiten ohne stromfressende Klimaanlagen gebastelt:

https://sites.google.com/view/coolbuilding/startseite

Das Prinzip ist einfach: im Gebäude ein fetter Wassertank mit ausreichender Oberfläche, durch dicke Rohre verbunden mit einem Kühler auf dem Dach. Nachts, wenn es draußen kühl wird, strahlt der Kühler Wärme ans Universum ab und entzieht so dem Wassertank die Wärme, die dieser tagsüber aufgenommen hat. Wenn dann noch das Gebäude ordentlich isoliert ist, so dass nicht so viel Wärme tagsüber eingetragen wird, sollte man es ganz erträglich hinbekommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s