Einer oder zehn Millionen

Eine steile These: moralisch gesehen gibt es keinen Unterschied zwischen einem, der einen anderen Menschen umgebracht und einem, der mit einem Federstrich den verfrühten Tod von zehn Millionen verursacht hat. Dies ermöglicht es, mit der Monstrosität der großen Massenmorde moralisch umzugehen, sie sozusagen moralisch in den Griff zu bekommen. Ein Mörder ist ein Mörder. Mehr … Einer oder zehn Millionen weiterlesen

The Election Game

Die Wahlen in den USA lassen sich auf vielfältige Weise beeinflussen: Zuschneiden der Wahlkreise, Rufmord, Schließen von Wahllokalen, nichtfunktionierende Wahlcomputer etc. pp. Die Republikaner sind hier sehr erfolgreich gewesen, aber auch die Demokraten sind keine frommen Chorknaben. Diese Dokumentation des ZDF erklärt die verschiedenen möglichen Spielzüge im "Election Game", in dem es nur noch auf's … The Election Game weiterlesen

Atavismen

Die Grundformen unseres individuellen und kollektiven Verhaltens wurden nicht in den 300 Jahren seit der Aufklärung gebildet, nicht in den 5000 Jahren Schriftkultur und auch nicht in den 30000 Jahren seit der kognitiven Revolution, sondern in den zwei Millionen Jahren Menschheitsgeschichte, die davor liegen. Dies gilt für das Verhältnis der Geschlechter ebenso wie für das … Atavismen weiterlesen

Hararis Geschichte: Der Mensch als Dummkopf und Schlächter

Yuval Noah Hararis "Kurze Geschichte der Menschheit" liest sich gut. Temporeich und konzise entwirft er ein Bild unserer Art, dabei die wesentlichen Züge und Antriebskräfte geschichtlicher Prozesse herausarbeitend, wie sie sich ihm darstellen. Er verwendet dafür eine Vogelperspektive: wie würde eine außerirdische Kultur unsere Entwicklung wohl skizzieren? Beispiel Agrarifizierung. Er sieht den Menschen als Döspaddel, … Hararis Geschichte: Der Mensch als Dummkopf und Schlächter weiterlesen

Der vergessene Holocaust

Irgendwie irritierte es mich immer, dass ich mir die hohe Zahl der nichtmilitärischen Weltkriegstoten der damaligen Sowjetunion nicht erklären konnte, und ich las im englischen Wikipedia dazu nach. Der Artikel gibt viele verschiedene Quellen an, und was als erstes auffällt, ist dass es so wenig Konsens über die Zahl der Toten gibt. Die Unsicherheit  der … Der vergessene Holocaust weiterlesen