Wie (gut) funktioniert Europas Emissionshandel?

https://www.youtube.com/watch?v=MP4qCJ0S06k Für viele Menschen, die an sich am Klima-, will sagen: Menschheitsschutz interessiert sind, ist die EU-Klimapolitik ein Buch mit sieben Siegeln. Über eines ihrer zentralen Elemente, das europäische Cap & Trade - System EU-ETS (Emission Trading System), habe ich mit Max Rosch von Piqd.de ein Webinar gemacht, Dauer ca. 1 h. Ich gehe auf … Wie (gut) funktioniert Europas Emissionshandel? weiterlesen

Wo ist der Krisenstab?

Es wird sehr wahrscheinlich innerhalb der nächsten Wochen einen Ausbruch der neuen, ansteckenderen Variante von Covid-19 in Deutschland geben. Hierauf müssen wir uns aktiv vorbereiten. Wir haben mit Robert-Koch-Institut, Gesundheitsämtern, Bundes- und Landesregierungen und deren Politikerinnen, Krankenhäusern, der Forschung und nicht zuletzt den Medien eine Fülle von verschiedenen Institutionen, die mit Covid-19 befasst sind und … Wo ist der Krisenstab? weiterlesen

Ich lasse mich doch durch Fakten nicht beirren!

Dieser Artikel im "New Yorker" referiert drei Bücher, die sich mit der eigentümlichen Tatsache befassen, dass die Meinung vieler Menschen in einer bestimmten Angelegenheit von Fakten unbeeinflussbar zu sein scheint. Wie kann es sein, so lautet die Kernfrage, dass diese Vorliebe des menschlichen Geistes, bei seiner eigenen Auffassung zu bleiben, die jeder kennt und die … Ich lasse mich doch durch Fakten nicht beirren! weiterlesen

Ergrünt die Erde durch CO2-Düngung – oder doch nicht?

Bild: NASA Man liest überall über das Abnehmen der Waldfläche der Erde, aber es gibt auch eine Reihe von Veröffentlichungen, die dokumentieren, dass die Erde durch den CO2-Düngeeffekt und andere menschliche Einflüsse, wie etwa Stickstoffdüngung, grüner geworden sei. Als Beispiel sei hier nur eine Arbeit von 2013 genannt, deren Titel Hoffnung macht: "Deserts 'greening' from rising … Ergrünt die Erde durch CO2-Düngung – oder doch nicht? weiterlesen

Über die Existenz der Klimasensitivität als Zahl

Wahrscheinlichkeitsfunktion für die ECS Die Equilibrium Climate Sensitivity (ECS) ist eine Kennzahl zur Beschreibung des Klimasystems der Erde und gibt die Temperaturerhöhung an, die nach einer Verdopplung der CO2-Konzentration vom vorindustriellen Wert von 280 auf 580 ppm langfristig auftritt, d.h. wenn sich das Erdsystem in einem neuen stationären Zustand befindet. Kürzlich ist eine sehr große … Über die Existenz der Klimasensitivität als Zahl weiterlesen

Coronavirus: Reproduktionszahl und Mortalität in Deutschland – 2

Hier habe ich die Plots in meiner Google-Tabelle aus dem ersten Beitrag auf dem momentanen Stand. Bei der Berechnung der Reproduktionszahl habe ich eine Verfeinerung vorgenommen: Es wird nun zwischen Zeitpunkt der Infektion und Zeitpunkt des Beginns der Infektiosität unterschieden, der drei Tage später liege. Auffallend ist der Wochenrhythmus. Ich kann nicht unterscheiden, ob der … Coronavirus: Reproduktionszahl und Mortalität in Deutschland – 2 weiterlesen

COVID-19: Wieviele Menschen sind bereits infiziert?

Wir kennen die Zeitreihe der registrierten Fälle. Die Vorlaufzeit, d.h. die Zeit zwischen Ansteckung und Registrierung, besteht aus der Inkubationszeit und der Zeit vom Auftreten der ersten Beschwerden bis zur Registrierung. Die Inkubationszeit beträgt im Mittel 5 Tage, ein gewisser Anteil kann jedoch wesentlich länger sein. Die Zeit zwischen den ersten Beschwerden und der Registrierung … COVID-19: Wieviele Menschen sind bereits infiziert? weiterlesen

COVID-19: testen, testen, testen…

COVID-19-Fallzahlen in Südkorea (worldometer) Bis vor Kurzem war Südkorea das Land mit den meisten bestätigten Infektionen außerhalb Chinas. Nun ist es vor allem von Italien abgelöst worden, wo insbesondere die Fallzahl je 1 Mio. Einwohner mit 409 die Höchste der Welt ist. (Deutschland: 69). Die Kurve rechts ist ziemlich überzeugend. Südkorea vermied die massiven Beschränkungen der Bewegungsfreiheit, die vor allem in … COVID-19: testen, testen, testen… weiterlesen

COVID-19: Überlegungen zur Infektionswahrscheinlichkeit

Beispiel, wie es aussehen könnte – rein hypothetische, von mir gefühlsmäßig (!!) gewählte Werte Wie im vorigen Post erwähnt, gibt es eine Mindest-Erregerdosis für eine Infektion. Genauer gesagt, gibt es einen sogenannten ID50 - Wert, bei dem 50 % der mit Erreger belasteten Organismen (Menschen, Versuchstiere, Zellkulturen...) infiziert werden. Dieser Wert ist für dieses Virus … COVID-19: Überlegungen zur Infektionswahrscheinlichkeit weiterlesen